14. November 2019 in Kooperation mit der schwedischen Botschaft